Welchen Kaviar nehmen eigentlich die Sterneköche für ihre zauberhaften Menüs?

Präzise Antwort: Ausgewählter handselektierter Störkaviar

Sterneköche wählen Störkaviar wie Royal Premium aus

Die Auswahl fällt eindeutig auf Kaviar vom Stör.

Aus der Gruppe der verschiedenen Störkaviare bevorzugen die Sterneköche die Sorten Beluga oder Osietra. Royal Caviar bietet eine natürliche Kreuzung aus beiden. Royal Premium Kaviar vereint so die Vorzüge dieser beiden Spitzenreiter.

Royal Caviar bietet seinen Sterneköchen sowohl schwarzen Kaviar als auch goldfarbenen Kaviar an. Die Wahl der Küchenchefs fällt meist auf den goldenen Kaviar, was aber darauf zurückzuführen ist, dass der goldene Premium die schwarzen Kaviare geschmacklich jederzeit aussticht.

Allenfalls bei der Vorgabe einer bestimmten Farbe weichen die Küchenchefs auf andere Sorten aus. Das trifft zum Beispiel bei den Wunschfarben Grün oder Orange zu. Die Auswahl der Farbe richtet sich natürlich nach dem Gericht und kann Gesamteindruck, Harmonie und Kontrast sehr gut unterstreichen. Geschmacklich aber kommen grüne oder orangene Rogen nicht annähernd an die Klasse der Beluga/Osietra heran.

Royal Caviar ist Spezialist für Störkaviar. Der iranische Kaviarmeister wählt die Besten der Besten per Hand aus. Dieser handverlesende Beluga/Osietra Störkaviar ist das, was Sterneköche für ihre ausgezeichneten Menüs bestellen.

Beispiel aus den Niederlanden: "De Leest" mit Jakob Jan Boerma

Lage des Restaurants

Ganz in der Nähe von Restaurant und Kirche liegt das sehenswerte Wasserschloß Cannenburch im niederländischen Vaasen. Die genaue Adresse lautet Kerkweg 1 in 8171 VT Vaassen.

Vaasen liegt im Gelderland in den Niederlanden.

Das Restaurant ist Dienstag bis Samstag geöffnet.

Kaviarauswahl im "De Leest"

Kaviar wird im "De Leest" vor allem bei den Vorspeisen verwendet. Die Wahl fällt auf Kaviar von Stör, und im Speziellen sind es hier Osiertra oder Osietra/Beluga.

Für die Ausgabe Nr. 33 der PASSION HI hat Küchenchef Boerma mit unserem goldenen Premiumkaviar einen hybriden Osietra ausgesucht, der weltweit seinesgleichen sucht.

Michelin-Sterne

Das "De Leest" erhielt 2017 ganze 3 Michelin-Sterne. Es gehört zu den besten und innovativsten Restaurants europaweit.

Sternekoch Boerma hat echten Störkaviar ausgewählt

Beispiel aus Deutschland: "restaurant reinstoff" mit Daniel Achilles

Kaviarauswahl im "reinstoff"

Bei Küchenchef Achilles fällt die Wahl des Kaviars ganz eindeutig aus.

Michelin-Sterne

Das "reinstoff" erhielt 2017 zwei Michelin-Sterne. Es wird auch von weiteren Bewertern und Plattformen durchweg als hervorragend eingestuft.

Daniel Achilles empfiehlt Beluga/Osietra Kaviar.

Chefkoch Archilles wählt ausschließlich Premium Kaviar aus

Lage des Restaurants

In der Mitte der Hauptstadt befindet sich das Restaurant Reinstoff. Die genaue Adresse lautet: Schlegelstraße 26c in 10115 Berlin. Berliner Altbauten mit hohen Räumen prägen die Straßen. Zahlreiche Hotels und Kunsträume liegen in diesem Viertel. In der Nähe sind auch der Nordbahnhof und das Naturkundemuseum zu finden. Hat man die Adresse erreicht, geht man in die Edison-Höfe und findet das Restaurant an historischem Orte. Stichwort: Beleuchtung.

Das Restaurant ist Dienstag bis Sonnabend geöffnet.

Royal Premium Kaviar in Publikationen der Spitzengastronomie

Passion HI Magazin Titel

Die PASSION HI berichtet etwa 5 mal im Jahr über Trends und Tradition in der Spitzengastronomie.

Das Journal richtet sich vor allem an niederländisch sprechende Gourmetfreunde in Belgien und den Niederlanden. Es ist für 12,50 € käuflich zu erwerben.

Menü mit echtem Störkaviar von einem niederländischen Sternekoch angerichtet

Im Jahre 2017 erscheint in der Ausgabe Nr. 33 der PASSION HI ein ausführlicher Artikel über die aktuelle Arbeit des niederländischen Sternekochs Jakob Jan Boerma. Sternekoch Boerma hat hierfür Royal Premium Kaviar ausgesucht.